ausstellungsaufbau-dresden

Ausstellungsaufbau "Die Wölfe sind zurück" in Dresden

Am Montag, den 14.03.2016, starteten in aller Frühe die Aufbauarbeiten der Ausstellung „Die Wölfe sind zurück“ auf dem Neumarkt in Dresden. Die Wölfe zogen bereits einige Schaulustige an. Morgen, am 16.03.2016, findet die offizielle Eröffnung der Ausstellung  um 10 Uhr auf dem Dresdener Neumarkt statt. Sprechen werden die Zweite Bürgermeisterin der Stadt Dresden Frau Annekatrin Klepsch und die Vorsitzendende des Förderkreises für das Denkmal ermordeter Juden Europas, Frau Lea Rosh. Die Ausstellung soll zeigen, dass Dresden nicht die Stadt PEGIDAS sondern eine weltoffene Stadt der Kultur ist.

Erste Meinungen zur Ausstellung:

8 thoughts on “Ausstellungsaufbau „Die Wölfe sind zurück“ in Dresden

  1. Eine großartige Installation! Ich bin als Dresdner tief ergriffen und mich ergreift das Grauen. Die gesellschaftliche Veränderung wird mir bedrohlich bewusst. Ich sehe die alten Nazis vor mir mit ihrer strammen Haltung in schwarz rot, und weiß daraus geworden ist. Leute, wehret den Anfängen…

  2. Beeindruckende Ausstellung!!!!
    Macht nachdenklich, und setzt schon Ängste frei bei dem Gedanken -was wäre wenn…
    Hoffe das die Ausstellung viele Menschen erreicht.
    Die Demokratie,die Empathie, Toleranz und Weltoffenheit werden sich durchsetzen.
    Daran glaube ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *